Branchenorientierte Applikationen und maßgeschneiderte Individuallösungen auf verschiedensten Plattformen und Systemumgebungen

Unser Leistungsspektrum reicht von der Gesamtplanung bis zur Integration von Einzellösungen (auch Standard-Software) in ein bestehendes Unternehmenskonzept. Dazu gehört auch die Bereitschaft zur Übernahme der Gesamtverantwortung bei der Realisierung.

Wir unterstützen den Entwicklungsprozess durch den Einsatz von aufeinander abgestimmten Methoden und Tools - durchgängig über alle Projektphasen. Abgerundet wird unser Leistungsangebot durch ein intensives Einführungs- und Schulungsprogramm.

Auf Wunsch übernehmen wir die Verantwortung über den gesamten Life Cycle auf Basis ITIL-konformer Service-Level-Agreements im Rahmen eines Application Managements.

Unsere „Nearshore“ Entwicklung erlaubt uns, Kosteneinsparungspotentiale ohne Qualitätsverluste an unsere Kunden weiterzugeben.

Technologien

  • Model Driven Software Development (MDSD/MDA)
  • Service orientierte und verteilte Architekturen (SOA)
  • Composite Applications (z.B. unter SAP Netweaver)
  • Objektorientierung (Methoden, Konzepte, Sprachen)
  • Skalierbare ausfallsichere hochverteilte Anwendungen mit z.T. replizierten Datenbanken bzw. Clustertechnologie
  • Enterprise Content Management
  • zertifizierte SharePoint Consultants und Entwickler
  • Central Services
  • Support und Legacy Applications

Basistechnologien:

  • Web2.0, Client/Server und Host-Technologien
  • Enterprise Java EEJ5 (Java, HTML, XML, BPEL, Spring)
  • Microsoft .NET (C/C++/C#, ASP.NET, ...)
  • Mobile Computing (Windows CE)
  • Datenbanken, Advanced Replication
  • Application Performance Engineering
  • Intelligente regelbasierte Systeme

Mobile Lösungen

Mobile Lösungen eröffnen Potential für Prozessoptimierungen durch den Zugriff und die Verarbeitung von Informationen vor Ort auf mobilen Handrechnern (z.B. PDA, industrielle Handhelds).

Unsere Produkte SC-Mobil und LogIDSoft nutzen bzw. integrieren mobile Technologien für eine optimale Aufgabenerfüllung an dem Ort, wo sie sich stellen.
In vielen Projekten haben wir mobile Szenarien erfolgreich zum Einsatz gebracht.

Modell-getriebene SW-Entwicklung (MDSD)

Model Driven Software Development (MDSD) ermöglicht die Generierung kompletter Software oder von Software-Anteilen auf Basis von Modellen. SOFTCON kann auf eine lange Expertise (seit 2001) im Bereich des führenden Open Source Frameworks MDA/MDSD verweisen.

Jobs

Interessante Aufgaben in einer offenen und modernen Unternehmenskultur...
[mehr Informationen]

Kontakt

SOFTCON AG
Aidenbachstr. 42
81379 München

Telefon: +49 89 785 000 0
Telefax: +49 89 785 000 99

zum Kontaktformular

 

RFID-basiertes Identifikationssystem für technische Objekte in der Instandhaltung LogIDSoft für die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) Bei...[mehr]

28.03.2014

Der Siemens-Sektor Infrastructure & Cities (IC) entwickelt Lösungen für die schienengebundene Mobilität. Dies schließt moderne,...[mehr]

24.03.2014

Internationale Fachmesse für industrielle Instandhaltung vom 03.-06. Juni 2014 - Messe München - Halle B6, Stand 107 [mehr]

14.02.2014